Liebe Micro-Segler/-innen,

unsere Micro-Vermesser, Volker Strehlow und Manfred Bauendahl, haben Hinweise zur Segelvermessung und stehen auch in dieser Segelsaison gerne für Euch bereit.

Segelvermessung:

Jedes Boot was an einer Regatta teilnimmt, muß „Erstvermessene Segel“ haben. Diese sind an folgenden Merkmalen auf dem Segel zu erkennen:
1. Stempel eines von der DMKV anerkannten Vermessers.

2. Unterschrift des Erstvermessers und Datum.

3. spezielle gemessene Ergebnisse der Vermessung. (z.B.: P, E, S(MGV) , JL,SMG, SMS, …)

Werden Segel nach der Vermessung geändert, müssen sie neu vermessen werden.

Hinweis: 

Der  bei Weltmeisterschaften (Equipmentkontrollvermessung) erhaltene Stempel auf den Segeln gilt nur für dieses Event und ersetzt somit keine Erstvermessung der Segel.

Nationaler Vermesser Micro: Volker Strehlow, Handy: 0152 09052050

Nationaler und Internationaler Vermesser Micro: Manfred Bauendahl, Handy: 0173 7223544

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.