Am Osternwochenende fand in der Nähe von Paris der erste Lauf der Micro-Europameisterschaft statt. 22 Micros aus drei Nationen segelten bei besten Bedingungen vier Wettfahrten. Gewinnen konnte die französische Crew der „Hurle Vent“ gefolgt von der russischen Mannschaft der „Palada“. Die Deutsche „Sanicole“ erreichte einen guten 12. Platz. Herzlichen Glückwunsch. Der zweite Lauf der Europameisterschaft wird in zwei Wochen in Deutschland (Zülpich) ausgetragen. Es haben schon jetzt 12 Schiffe aus drei Nationen ihr Kommen angekündigt.

Die Crew der „Sanicole“ erreichte einen guten 12. Platz
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.