Skip to Content
                   

Regattabericht Europacuplauf Belgien

23 Grad, strahlender Sonnenschein und 2-4 Windstärken! Einen perfekteren Ausklang für eine Regattasaison gibt es kaum. Immerhin 15 Teams aus vier Nationen trafen sich auf der eher überschaubaren Talsperre im Süden Belgiens. Es konnten 9 Läufe gesegelt werden mit anspruchsvollen Regatten. Das Feld war extrem ausgeglichen, sodass ein kleiner Fehler einen von Platz drei auf Platz 14 spülen konnte. Die Zieleingänge waren im Sekundentakt. Gewonnen haben die Polen und Franzosen, die deutschen Crews:

Platz 9: GER-222
Platz 10: GER-470
Platz 14: GER-88