Skip to Content
                   

Anhang 1 - Serienboote

Anhang 1 - Serienboote
APPENDIX 1 – PRODUCTION YACHTS

Bezug zu Regel 07.04.03
Refers to 07.04.03

A.01.01 Als Serienmicros gelten die Boote, die den folgenden Kriterien entsprechen:
To qualify as a Production Micro, yachts shall comply with following criterions:
 a. Das “Mutterschiff” sollte mit den Eigenschaften der Micro-Vermessung und den für  ein Serien-Micro typischen Spezifizierungen übereinstimmen. Seine technischen Daten  müssen auf einem Datenblatt zusammengefaßt werden.
the yacht used as a plug has been declared as conform to all dispositions of the Micro Rule including all those specific to the production yachts, and shall be issued with a specification form.
 b. Mindestens 10 Boote die mit dem “Mutterschiff” genauestens übereinstimmen.Der nationale IMCCA Vertreter oder technische Beisitzer kann bei Produktionsbeginn einen provisorischen Serienbootstatus vergeben, wenn der Bootsbauer seine Absicht erklärt mindestens 10 Boote zu bauen und auch die Baukapazitäten dazu besitzt. Dieser Status kann jährlich von der IMCCA erneuert werden bis 10 Boote gebaut sind.
at least ten more yachts, strictly identical to the original one shall have been constructed.  The national IMCCA representative or technical advisor may grant a temporary status of production yacht as soon as production started, provided the builder shows his intention of producing at least 10 yachts, and has the production capacity to do so.  This status can be confirmed yearly by IMCCA as long as less than 10 yachts have been built.
 c. Das Boot des Konkurrenten muß ebenfalls genauestens mit dem “Mutterschiff der Serie übereinstimmen.
the yacht of the competitor shall also be strictly identical to the original yacht of the series.

A.01.02 Bei Abweichungen wird das Boot als “Proto” eingestuft, unter der Bedingung, daß alle seine Eigenschaften mit der Micro-Vermessung übereinstimmen.
In case of non-conformity, the yacht shall be classified as a "prototype" providing she complies to all the requirements of the Micro Rule.

A.01.03 Der Konstrukteur, die Werft oder die vertretende Klassenvereinigung können über eine Veränderung einer der Eigenschaften der Serienboote entscheiden. Damit die so veränderten Boote als Serie laufen können, müssen:
The designer, builder or representative of the class association may wish to alter the characteristics of the serie. For such modified yachts to qualify as a production yacht the following shall apply:
 a. die Veränderungen von der Vermessungskommission zugelassen werden
the modification shall be approved by the National Rating Committee
 b. die so veränderten Boote in einer Stückzahl von mindestens 10 gebaut und in den Handel gebracht werden.
at least ten of such modified yachts shall have been built and sold.

A.01.04 Wegen der Verschiedenartigkeit der Serien, werden diese in zwei Kategorien eingeteilt: Regatta und Kreuzer, je nach ihren Eigenschaften.
Due to the diversity of series, they shall be shared among two Divisions: "Racers" and "Cruisers" in accordance with their characteristics.

A.01.05  Um in die jeweilige Kategorie Regatta oder Kreuzer eingestuft zu werden, müssen die Eigenschaften der Serien den besonderen Spezifikationen entsprechen, die untenstehend aufgeführt sind:
To be ranked in Division "Racers" or "Cruisers", the characteristics of each serie shall fulfil the following requirements :

Regel (Rule) Regattaboote (Racer) Küstenkreuzer (CRUISER)
Minimum Gewicht 02.03.01 540 Kilogramm 560 Kilogramm
Maximum Mastlänge 8,20 Meter 7,70 Meter
Maximum Länge von "P" 03.02.02 7,60 Meter 6,85 Meter
Stabilität bei kleiner Neigung 04.02.00 12,5 Grad 10 Grad
Stabilität bei 90 Grad 04.03.00 10 Kilogramm 15 Kilogramm
Höhe unter Deck 06.03.01 1,20 Meter 1,25 Meter
Anzahl Matrazen auf den Betten  3  3
Kocher, Spühle, Geschirr wahlfrei vorgeschrieben

A.01.06 Für die beiden Kategorien ist das Takelwerk des Mastes auf 1 Vorstag, 1 Paar Oberwanten, 1 Paar Unterwanten und 1 Achterstag begrenzt.
For both Divisions, rigging attached to the mast is limited to: 1 forestay, 1 pair of shrouds, 1 pair of lower shrouds, 1 backstay.

A.01.07 Die Internationale Micro-Vermessungskommission erstellt jedes Jahr eine Liste der Serienmicros, die in die Kategorien Regatta oder Kreuzer eingeteilt werden. Dies erfolgt auf Vorschlag des jeweils nationalen Micro-Verantwortlichen.
The International Commission establishes, each year, the list of production Micros qualifying under Division "Racers" or "Cruisers" after proposal by each National Micro Representative.

A.01.08 Die bis zum 1. Januar 1988 in einer Stückzahl von 50 Exemplaren gebauten Micros, die als Serienregatta oder Serienkreuzer genehmigt wurden, werden in diesen Kategorien weiterhin zugelassen, selbst wenn eine ihrer Eigenschaften, die schwer zu verändern ist, nicht mit den neuen Kriterien übereinstimmt.
Micro yachts built in a serie of more than 50 boats at 1st January 1988 and ratified as "Racer" class or "Cruiser" class shall be maintained so, even if one of their characteristics, being hard to modify, should not be conform to the new regulations.

A.01.09 Micros, die als Serienboote gelten, dürfen in Einzelanfertigung vom Amateur gebaut werden.
Building of a production yacht by an individual is permitted.

A.01.10 Wenn es sich um eine bereits zugelassene Serie handelt, muß dem Amateur der Bau eines einzelnen Bootes der Serie genehmigt werden. Die so gebauten Boote, müssen genauestens mit den Eigenschaften und Vorschriften der Serie übereinstimmen und eine Vermessungsbescheinigung von dem offiziellen Vermesser dieser Serie erhalten.
If the serie is already ratified, building by individuals shall be authorised by the serie. Yachts having been built that way shall strictly conform with the characteristics and prescriptions of that serie, and shall obtain a measurement form delivered by the official measurer of the serie.

A.01.11 Für neue Serien, deren Bau von einem Amateur vorgesehen ist, muß ein ausführlicher Bauplan bei der nationalen Klassenvereinigung vorgelegt werden, die das erste fertige Boot vermißt und die technischen Daten auf einem Datenblatt zusammenstellt, wobei besonders die Kategorie des Bootes bestimmt wird. Für jedes Boot muß ein Messbrief erstellt werden, die die Einhaltung der vorgeschriebenen Vermessungen bestätigt.
For new series, scheduled to be built by individuals, a detailed plan shall be submitted to the National Authority, which will measure the first yacht built, and establish a technical form, specifying particularly the Division together with a measurement form attesting the conformity of each yacht.

A.01.12 Manschaftsstärke: Nur in der Kategorie Küstenkreuzer, und auf Binnenseen und Binnenschiffartsstraßen kann die Manschaft aus nur 2 Personen bestehen, wobei die Manschaftsstärke während einer Regatta nicht geändert werden darf.
Crew Number: In the "Cruiser" Division only, and on inland lakes and waterways only, the crew may be reduced to two members, provided the number of crew doesn't change during a regatta.

A.01.13 Auftrieb: Für einige alte Bootstypen und Booter der Kategorien Regattaboote und Küstenkreuzer kann das geforderte Auftriebsvolumen gemäß Teil 5 (05.00.00) nicht erreeicht werden. Aufblasbare Auftriebskörper können anerkannt werden, wenn Sie als unumgehlich auf dem Messbrief eingetragen sind. Sie sollen sicherstellen daß das Boot in einer aufrechten Position schwimmt.
Buoyancy : for some old yachts in "Cruiser" and "Racer" Divisions, the required buoyancy cannot be reached according to Part 5 (05.00.00). Inflatable buoyancy volumes may be accepted provided they are installed as mentioned on the Measurement certificate of the reference yacht shall. This should ensure the yacht floats in a normal position when flooded.